Was ist Status Epilepticus?

Ein Status Epilepticus ist ein ununterbrochener epileptischer Anfall oder eine Reihe von Anfällen, die zeitlich sehr nah beieinander liegen. Er kann mehr als 30 Minuten andauern.

In 95% der Fälle hört ein tonisch-klonischer Epilepsieanfall innerhalb von 5 Minuten von selbst auf. Bei einem „normalen“ tonisch-klonischen Epilepsieanfall ohne Status Epilepticus ist es schwierig zu atmen, aber da der Anfall relativ kurz andauert, verursacht der Sauerstoffmangel keine permanenten Schäden. Der Status Epilepticus hingegen ist länger anhaltend, wodurch ein signifikantes Risiko für schwerwiegende Hirnschädigung und Lebensbedrohung besteht.

Weiterlesen
Was ist ein tonisch-klonischer Anfall?

Der generalisierte tonisch-klonische Krampfanfall ist der bekannteste und auch derjenige, an den die meisten Menschen denken, wenn sie sich einen epileptischen Anfall vorstellen.

Der tonisch-klonische Anfall beginnt plötzlich mit einer Steifheit im Körper, danach verliert die Person das Bewusstsein. Darauf folgen krampfartige Zuckungen der Muskeln.

Weiterlesen
Kinder, Epilepsie und Schlaf

Niemand kann einen Anfall voraussehen. Diese Ungewissheit setzt Eltern unter Druck, auch in den Nächten, in denen nichts passiert. Dies kann Verunsicherung und schlechte Schlafqualität für die ganze Familie bedeuten.

Wenn das Kind einen generalisierten tonisch-klonischen Anfall hat, kann ein Epilepsiealarm eine effektive Lösung sein.

Weiterlesen